Nach uns die Sintflut

Zur Homepage des Ökumenischen Kirchentages 1
Gott trennte Himmel und Erde
und wusste, es war gut.
Wir trennen, wenn's hoch kommt, den Müll.
Das ist gut gemeint.

Gott machte Lichter und Meere
und wusste, es war gut.
Wir machen elektrischen Strom.
Märchenhaft der Preis.

Refrain
Vor uns die Sintflut und nach uns wohl auch.
Hauptsache, selber gelebt.
Wer kriegt einen Platz im Archenbauch
wenn sich das Wasser hebt?

2
Gott gab die Bäume und Sträucher
und merkte, es war gut.
Wir nehmen das Pflanzenschutzgift.
Vielfach unbemerkt.

Gott schenkte Essen und Trinken
und merkte, es war gut.
Wir kaufen vergammelte Wurst.
Die ist merklich schlecht.

Refrain
Vor uns die Sintflut...

3
Gott schuf die Tiere und Menschen
und dachte, es war gut.
Wir schaffen uns künstlich den Klon.
Schöpfung auf Verdacht.

Gott gab dem Menschen Verstand
und dachte, es war gut.
Wir schlagen uns Gott aus dem Kopf.
Das versteh, wer will.

Refrain
Vor uns die Sintflut...

Lothar Veit
10.9.2008

Das Lied (mit Noten) als PDF-Datei
zurück

© 2001-2015 >> WebDesign: Lothar Veit, Hildesheim